Tickets

2025 folgt DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME

 

Im Sommer 2025 kommt der berühmte Glöckner von Notre Dame von der Pariser Seine direkt an den Thunersee. Die Thunerseespiele präsentieren das international erfolgreiche Disney-Musical vom 9. Juli bis 23. August 2025 auf der Seebühne – vor Eiger, Mönch und Jungfrau. Der Vorverkauf startet anfangs November 2024.

Eine ergreifende Geschichte über Liebe, Mut und Menschlichkeit
Das Musical erzählt die Geschichte um den Glöckner Quasimodo, der abgeschirmt von der restlichen Welt im Glockenturm der Pariser Kathedrale Notre Dame aufwächst. Er wurde als Findelkind vom bösen Erzdiakon Frollo aufgenommen und fristet seither ein einsames Leben im Turm. Als er sich auf das jährliche Fest der Narren schleicht, gerät er in Schwierigkeiten. Nur die mutige Esmeralda steht für ihn ein. Als sie ins Visier des rachsüchtigen Frollos gerät, rettet Quasimodo sie und versteckt sie bei sich im Kirchturm. Im hochemotionalen Finale erkennt Quasimodo, was es bedeutet, ein Monster zu sein, und was es braucht, ein Mensch zu werden.

Eine berührende Geschichte, die einen unvergesslichen Musicalabend garantiert.

 

 

 

Bekannte Buch- und Filmvorlagen
Das 1999 uraufgeführte Musical Der Glöckner von Notre Dame (engl. Originaltitel The Hunchback of Notre Dame) in zwei Akten von Alan Menken und James Lapine beruht auf dem gleichnamigen Roman von 1831 des Autors Victor Hugo und der Disney-Zeichentrickverfilmung aus dem Jahr 1996. Die grossartige Filmmusik schuf der legendäre Musicalkomponist und achtfache Oscar-Preisträger Alan Menken, gemeinsam mit dem ebenfalls oscarprämierten Liedtexter Stephen Schwartz.

Gespielt wird auf der Thuner Seebühne vom 9. Juli bis 23. August 2025. Der Vorverkauf startet anfangs November 2024.